Seven Hills ♦ Feentanz ♦ OrplidRaue WindeDer TaucherDes Sängers FluchDas Dorf

 

 


 

Feentanz

 

 

Des Nachts, wenn jedes Menschenkind
Umhüllt von farb'gen Träumen
Und glitzernd hell durch Mond und Wind
Das Laub tanzt in den Bäumen,
Da macht geheimnisvoll sich breit
Durch Wälder, Moore, Seen
Ein Zauber aus uralter Zeit:
Der Nebeltanz der Feen.

Aus Hügeln kriechen sie hervor
Und flattern sanft und leise
Durch das trübe Finkenmoor
In wundersamer Weise
Zum gut verborg'nen Dornensee
Auf dem die Sterne funkeln
Und Nebel steigt um jede Fee,
Die auf ihm tanzt im Dunkeln.

Und geisterhaft ertönen dann
Ätherisch schöne Klänge,
Enstanden aus des Tanzes Bann
Der Feen Chorgesänge.
Doch langsam die Magie versiegt
Als auch die letzten Töne
Und in den Schlaf die Feen wiegt
Die zarte Dämmerungsschöne.


                                        - Ariana Fay

 

Take the Fairy Face of Woman (Ausschnitt), Sophie Gengembre Anderson (1823-1903)

 

© Die Urheber- und Nutzungsrechte aller Inhalte dieser Website ohne Urheberrechtsbenennung liegen allein bei Legends of Seven Hills.
Jede Vervielfältigung oder Verwendung ist ohne schriftliche Genehmigung von Legends of Seven Hills ausdrücklich untersagt.